Forschungsprojekte

Yvonne Belczyk-Kohl, M.A.

  • Gesprächsanalytische Untersuchungen von deutschen und polnischen politischen Fernsehdiskussionen (Dissertationsprojekt)

Prof. Dr. Marek Cieszkowski

  • Medium – Text – Diskurs
  • Sowietyzacja języka Niemców rosyjskich w latach 20. i 30. XX wieku (NCN-Projekt Nr. 2012/05/B/HS2/04104, Teamforschungsprojekt) 

Dr. Anna Kapuścińska

  • Semiotische Grundlagen ausgewählter Kommunikationsformen in den modernen Medien (Habilitationsprojekt)

Dr. Elżbieta Nowikiewicz

  • Autobiographisches Schreiben und die Provinz Posen (Habilitationsprojekt)

Dr. Krzysztof Okoński

  • Literatur im alternativen Umlauf: polnische und ostdeutsche Erfahrungen (1976-1990) (Habilitationsprojekt)

Dr. Janusz Pociask 

  • Visuell-verbale Kreativität in der Werbekommunikation. System-, text-, bild- und pragmalinguistische Aspekte (Habilitationsprojekt)

Dr. Rafał Pokrywka

  • Die Gestaltung der künstlerischen Konventionen auf dem Literaturmarkt in Österreich und in Polen im literatursoziologischen Ansatz (Habilitationsprojekt)
  • Repräsentationsformen von Liebe in der deutschen Literatur und Kultur

Dr. Dorota Pruss-Pławska

  • Zur Relevanz der Gattung Märchen für die Darstellung der deutschen politischen und sozialen Missstände (Habilitationsprojekt) 

Dr. Hanna Stypa 

  • Beratungschats in der computervermittelten Kommunikation (Habilitationsprojekt)

Prof. Dr. Jacek Szczepaniak

  • Linguistische Diskursanalyse kultureller Texte

Prof. Dr. Monika Szczepaniak

  • Repräsentationsformen von Liebe in der deutschen Literatur und Kultur
  • Męskość militarna w literaturze i kulturze polskiej w kontekście Wielkiej Wojny (NCN-Projekt Nr. 2013/09/B/HS2/02077, 2014-2017) – Projektleiterin
  • Ökonomie und Gender. Künstlerische Reflexionen von Frauen in Österreich von 1968 bis heute (Projekt Nr. P 15566, Universität Wien, Projektleiterin: Prof. Pia Janke, 1.04.2014-31.03.2017)
  • Germanistische Institutspartnerschaft Transformationen. Neue Germanistische Perspektiven in Forschung und Lehre (GIP-Projekt Nr. 56360926, finanziert vom DAAD, in Kooperation mit Prof. Dagmar von Hoff, Deutsches Institut Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2013-2015)
  • Elfriede Jelinek: Werk und Wirkung. Annotierte Bibliographie (FWF-Projekt Nr. P 23158-G20, Universität Wien, Projektleiterin: Prof. Pia Janke, 1.10.2011-30.09.2014)
Uniwersytet Kazimierza Wielkiego • Institut für Germanistik

ul. Grabowa 2 • PL-85-601 Bydgoszcz • Tel./Fax: (+48) 52 360 84 50