Kreatives Schreiben mit unserem Gast Markus Köhle

Poetry Slam ist alles und kann von jedem geschrieben werden – das haben die Studierenden des zweiten Studienjahres am 23.05.2016 erfahren. Der österreichische Autor Markus Köhle war bei uns zu Gast, um einen Workshop zum Thema Kreatives Schreiben am Beispiel des Poetry Slams durchzuführen. Er wollte zeigen, dass Schreiben nicht nur viel Spaß macht, sondern dass auch jeder über das Schreiben seine Deutschkenntnisse verbessern kann. Während der praktischen Übungen haben die Studierenden selbst kurze Texte verfasst und auf verschiedene Weisen vorgetragen.

Und um zu zeigen, dass wir mit „allem“ wirklich „alles“ meinen, wollen wir niemandem das folgende Werk eines bisher unerkannten Dichters und seines Handy-Wörterbuchs vorenthalten:

 

Ode an einen BMW

Du bist so ausgezeichnet!
Dein Motor mit Flüssiggasanlage,
der so wenig Kraftstoff verbrennt,
ist wie ein Kunstwerk!
Deine windschlüpfrige Karosserie
gleicht der Mona Lisa!
Deine großen Alufelgen leuchten vor Freude!
Deine gespachtelten und abgemalten Türen
sind für alle immer geöffnet!
Ich kaufe Dich bald!

(B. Maszkiewicz)

Uniwersytet Kazimierza Wielkiego • Institut für Germanistik

ul. Grabowa 2 • PL-85-601 Bydgoszcz • Tel./Fax: (+48) 52 360 84 50