Unsere Gäste

Peter Truschner, österreichischer Schriftsteller – Lesung und Treffen mit Studierenden (26.10.2016)

Stefan Neuhaus, Prof. Dr., Universität Koblenz-Landau – Gastvortrag Was kommt nach der romantischen Liebe? Codierungen von Intimität im Liebesroman der Gegenwart (15.09.2016)

Joanna Drynda, Prof. Dr., Adam-Mickiewicz-Universität Poznań – Gastvortrag „Runzelsex (so darf man das nicht nennen!)“. Liebe und Erotik im Alter (15.09.2016)

Markus Köhle, österreichischer Dichter und Performer – Workshop zum kreativen Schreiben am Beispiel des Poetry Slams (23.05.2016)

Janin Aadam, M.A., Johannes Gutenberg-Universität Mainz – Gastseminar Filme lesen lernen. Einführung in die Filmphilologie (13.-14.10.2015)

Xaver Bayer, österreichischer Schriftsteller – Lesung und Treffen mit Studierenden (22.04.2015)

Cordula Simon, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit Studierenden (5.11.2014)

Michael Klemm, Prof. Dr., Universität Koblenz-Landau – Gastvortrag Kulturspezifische Erinnerungspraktiken? Eine international vergleichende multimodale Analyse von TV-Jahresrückblicken (19.09.2014)

Christa Dürscheid, Prof. Dr., Universität Zürich – Gastvortrag Die Kommunikation auf dem Smartphone – mobil, monomedial, multikodal (19.09.2014)

Gerd Antos, Prof. Dr., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – Gastvorträge Wozu brauchen wir Texte? Zum Funktionswandel der textuellen Schriftlichkeit im digitalen Zeitalter; Alles was R(r)echt ist. Deutsch als Fremdsprache auch für Deutsche (24.02.2014)

Carolina Schutti, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (14.11.2013)

Lena Wetenkamp, M.A., Johannes Gutenberg-Universität Mainz – Gastseminar Neuer Deutscher Film am Beispiel Wim Wenders (8.-10.10.2013)

Dagmar von Hoff, Prof. Dr., Johannes Gutenberg-Universität Mainz – Organisation des Workshops Neue germanistische Perspektiven: Gender (in Kooperation mit Monika Szczepaniak) (13.-17.05.2013)

Heinz Vater, Prof. Dr., Universität zu Köln – Gastvorträge Sprachentgleisungen und Sprachspiele; Kasuswandel im gegenwärtigen Deutschen (13.-14.05.2013)

Maria Kłańska, Prof. Dr., Jagiellonen-Universität Kraków – Gastvortrag Erinnerungsort. Habsburgermonarchie in der deutschsprachigen Galizien- und Bukowinaliteratur nach 1918 (19.04.2013)

Stephan Günzel, Prof. Dr., Berliner Technische Kunsthochschule – Gastvortrag Raumkonzepte der Kultur- und Literaturwissenschaft. Probleme und Chancen (19.04.2013)

Philipp Dreesen, M.A., Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Gastvorträge und -seminare Was lernen deutsche Schüler über Polen? Kontrastive Diskurslinguistik zur Analyse von Schulbüchern; Die Frage nach dem Ursprung der Sprache bei Herder, Humboldt und Marx; Einführung in die germanistische Diskurslinguistik (21.11.2012)

Milena Michiko Flašar, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (23.03.2012)

Anette Klein, deutsche Generalkonsulin in Gdańsk – Treffen mit den Studierenden (1.12.2011)

Marlen Pelny, deutsche Musikerin und Dichterin – Lesen der Briefe von H. v. Kleist mit musikalischer Begleitung (Weltweite Kleistlesung 22.11.2011)

Eva Rossmann, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (18.05.2011)

Marius Schafranietz, Vertreter vom Goethe-Institut Warschau – Gastvortrag Optimalitätstheoretische Überlegungen innerhalb der Pragmatik (15.04.2011)

Ivo Schneider, österreichischer Schriftsteller – Lesung und Treffen mit den Studierenden (9.12.2010)

Inge Stephan, Prof. Dr., Humboldt-Universität zu Berlin, Preisträgerin der Stiftung zur Förderung der Polnischen Wissenschaft (Fundacja na rzecz Nauki Polskiej): Polskie Honorowe Stypendium im. A. von Humboldta 2010 – Gastvorträge an polnischen Universitäten, wissenschaftliche Kooperation mit Prof. Dr. Monika Szczepaniak

Stephan Krawczyk, deutscher Schriftsteller und Musiker – Konzert vom zusammen wachsen (2.12.2010)

Artur Becker, deutscher Schriftsteller – Lesung und Treffen mit den Studierenden (16.04.2010)

Norbert Gstrein, österreichischer Schriftsteller – Lesung und Treffen mit den Studierenden (8.12.2009)

Peter Henisch, österreichischer Schriftsteller – Lesung und Treffen mit den Studierenden (5.11.2008)

Heinz Vater, Prof. Dr., Universität zu Köln – Gastvorträge Linguistische Analyse literarischer Texte; Das mentale Lexikon (27.-28.10.2008)

Evelyn Schlag, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (9.04.2008)

Mirjam Pressler, deutsche Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (November 2007)

André Barz, Prof. Dr., Universität Siegen – Gastvortrag Theaterpädagogische Annäherungen an Elfriede Jelineks Dramentexte (19.10.2007, 22.10.2007)

Werner Westphal, Prof. Dr., Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Gastvortrag Schleiermachers Vorarbeiten zur Entwicklung einer modernen Hermeneutik (7.05.2007)

Gisela Ros, Prof. Dr., Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Gastvorträge Sprachwandel und Sprachwandeltheorien; Von der ,inneren Sprachform’ zur kulturvergleichenden Semantik; Fremd oder heimisch – Sprachkontaktphänomene im Deutschen; Entwicklungstendenzen in der deutschen Gegenwartssprache und ihre sprachwissenschaftliche Reflexion (7.-8.05.2007)

Monika Wogrolly, österreichische Schriftstellerin – Lesung und Treffen mit den Studierenden (18.04.2007)

Przemysław Chojnowski, Dr., Adam-Mickiewicz-Universität Poznań – Gastvortrag Karl Dedecius als Übersetzer polnischer Lyrik (12.04.2006)

Benedikt Praxenthaler, Archivar vom Adenauer-Archiv in Rhöndorf bei Bonn – Gastvortrag Konrad Adenauer und die östlichen Nachbarn Deutschlands (20.04.2005)

Marie-Luise Wünsche, Dr., Universität Koblenz-Landau – Gastvortrag Volksmärchen – Kunstmärchen – Phantastische Literatur (9.03.2005)

Uniwersytet Kazimierza Wielkiego • Institut für Germanistik

ul. Grabowa 2 • PL-85-601 Bydgoszcz • Tel./Fax: (+48) 52 360 84 50